Monthly Archives: Juli 2015

30.7.2015 „Point of no return“ schon lange erreicht

    Am 1. August 2011, startete der digitale Hörfunk in Deutschland wieder einmal durch. Diesmal mit DAB+-Sendetechnik, und mit Erfolg. „Der ‚Point of no Return‘ ist schon lange erreicht“, so Willi Schreiner, Geschäftsführer der DRD Digitalradio Deutschland GmbH, anlässlich des Jubiläums. Dafür sei nicht nur die Versorgung (z.Zt. 92 Prozent der Bevölkerung, 75 Prozent der Autobahnen)

    Read More

    24.7.2015 Frequenztausch für BR Klassik/Puls vor Gericht

      Sieben Privatpersonen klagen beim Bayerischen Verfassungsgericht gegen den Plan des Bayerischen Rundfunks, seinen Jugendsender Puls über die bisherige UKW-Kette seiner Klassikwelle auszustrahlen. BR Klassik wäre dann terrestrisch nur mit DAB+ empfangbar. Nach Protesten hatte der Rundfunkrat das Vorhaben auf 2018 verschoben. Klagen privater Radios gegen den Beschluß laufen bereits. Hintergrund ist ein Widerspruch zwischen Landes-

      Read More

      23.7.2015 Auktionserlös in DAB+ investieren

        Der Bayerische Rundfunk und die Medienanstalt BLM möchten einen Teil des Versteigerungserlöses der UHF-Frequenzen „zur Unterstützung der privaten Programmanbieter für den Umstieg von UKW auf DAB“ verwendet wissen. Das schlagen BR-Intendant Ulrich Wilhelm und BLM-Präsident Siegfried Schneider der Landesregierung vor. Die privaten Radios seien darauf angewiesen, derartige Neuentwicklungen aus ihren Gewinnen zu finanzieren. Förderungen der

        Read More

        23.7.2015 Bayernweite DAB+-Lizenz für PNeins

          Die Dancewelle PNeins kann ihren Einzugsbereich von den DAB+-Lokalregionen Ingolstadt und Augsburg auf ganz Bayern erweitern und wird damit zum sechtsen Privatradio ím landesweiten Kanal 10D. Der Medienrat der BLM erteilte heute eine bis zum 31. Oktober 2019 befristete Sendegenehmigung.

          Read More

          18.7.2015 Plant der MDR eine neue DAB+-Welle?

            Die MDR-Gremien beschäftigen derzeit Debatten um eine Strukturreform und Investitionen in die thüringischen Standorte, meldet die Zeitung Thüringer Allgemeine. Einige Rundfunkräte scheinen verärgert, weil ein geplantes Kinderradio für DAB+ in Halle (Sachsen-Anhalt) angesiedelt werden soll. Für den Erfurter Standort sei nur von einer neuen digitalen Schlagerwelle die Rede, die mit vergleichsweise bescheidenen 500.000 Euro jährlich

            Read More

            27.07.2015 News zum Netzausbau des Bundesmuxes

              Eine Veröffentlichung von Radio Schlagerparadies präzisiert frühere Informationen über den Netzausbau des DAB+-Bundesmuxes im Jahr 2015. Für den 1. Oktober sind Aufschaltungen in Aalen und Raichberg angekündigt. Schon vorher sollen die Sendeanlagen in Löbau und Aurich ans Netz gehen. Nach diesen Angaben erscheinen die Standorte Hochrhein und Ravensburg (Baden-Württemberg) sowie Ochsenkopf (Bayern) neu in der

              Read More

              17.7.2015 NKLs erreichen 90% in Baden-Württemberg

                Die Medienanstalt baden-württembergische LfK hat jetzt offiziell den DAB+-Sendestart der drei nichtkommerziellen Wellen Horads 88,6 (Stuttgart), Freies Radio Wiesental (Wiesental) und Freies Radio Wüste Welle (Tübingen) – im täglichen Wechsel unter dem gemeinsamen Label BuergerMedien-BW mitgeteilt. Die LfK fördert die Ausstrahlungen mit 70.000 Euro. Weitere Anbieter sollen später dazu kommen. Laut LfK erreichen DAB+-Programme 90

                Read More

                17.07.2015 ZVEI nennt Marktzahlen

                  Die Ersetzung von UKW-Radios durch DAB+-Geräte hat begonnen. Der Fachverband Consumer Electronics im ZVEI begründet das mit Marktzahlen, die von der GFK ermittelt wurden. Danach wurden 2014 720.000 Digitalradios verkauft, 2015 sollen es 920.000 sein. Der Verkaufsanteil von DAB+-Radio habe allein im März 2015 bei 12,5 Prozent gelegen, im Vorjahresmonat waren es nur 8 Prozent.

                  Read More

                  17.07.2015 KEF kippt Bindung an UKW-Abschaltung

                    Die KEF nimmt von ihrer Forderung Abstand, wonach ARD und D-Radio einen konkreten Termin für die UKW-Abschaltung nennen sollen. Das bestätigte KEF-Vertreter Norbert Holzer bei einer Fachveranstaltung in Berlin. Die 16 Kommissionsmitglieder, zuständig für die Prüfung der Budget-Planungen von ARD, ZDF und D-Radio, hatten bislang die Mittelzuteilung für Programme und Ausstrahlungen in DAB+ an diese

                    Read More

                    16.7.2015 PNeins will bayernweit senden

                      Die Dancewelle PNeins will ihr DAB+-Empfangsgebiet von den Lokalregionen Ingolstadt und Augsburg auf ganz Bayern erweitern. Der Medienrat der Medienanstalt BLM wird am 23. Juli über einen Antrag auf Verbreitung von PNeins im landesweiten Kanal 10D entscheiden.

                      Read More
                      Seite 1 von 212